Unser Ziel

Der Verein verfolgt das Ziel, das seit vielen Jahren leerstehende Herrenhaus in Varchentin wieder aufzubauen und ihm ein neues Gesicht zu verleihen. Die Kernziele des Vereins umfassen den Erhalt der gesamten Gutsanlage mit allen Nebengebäuden und Landschaftspark. Durch den Erwerb und die denkmalgerechte und nutzungsorientierte Sanierung werden schrittweise Gut, Gebäude und Landschaft für gemeinnützige, öffentliche Projekte zur Verfügung gestellt.

Wegweisend ist dabei die Re-Integration des Schlosses in das tägliche Leben der Menschen vor Ort und in der Region. Mittels Sanierungsarbeiten durch regionale Unternehmen, der Integration sozialer und kultureller Projekte in das Vereinsleben oder die Förderung wirtschaftlicher Unternehmungen im Bereich Tourismus können Synergieeffekte für Schloss, Dorf und Region geschaffen werden. Durch die Entwicklung von Projekten zur Integration sozial benachteiligter Kinder und Jugendliche und älterer Menschen soll der Ort zu einem lebendigen Treff- und Begegnungsort für Einheimische und Gäste werden.

Infrastrukturvorhaben sollen das Dorf Varchentin wieder stärker in die regionale Entwicklung von Tourismus und Wirtschaft einbinden. Die im Rahmen der Vereinsarbeit zu schaffenden sozialen, künstlerischen und kulturellen Projekte ermöglichen es, zahlreiche neue Arbeitsplätze entstehen zu lassen und damit an einer möglichen neuen Zukunft für die Region zu partizipieren.

Der Verein möchte sich mit Ortsansässigen und allen Interessierten gemeinsam dem Erhalt der Anlage widmen.